Aktuelles

Baucamp 2016
8. August 2016

Zwei Wochen haben internationale Freiwillige mit uns in und um Tipu vieles geschafft und erlebt. Nun hat sich auf dem Gelände einiges bewegt.
Vom 24.07. bis zum 06.08.2016 hat das diesjährige Baucamp in Tipu stattgefunden.
16 Freiwillige trafen im Laufe des Sonntags aus Deutschland, Estland, Italien, Belgien und den Niederlanden ein und bezogen Quartier wahlweise im Dorfhaus oder im großen Tipizelt. Nach einem Einstieg am Montag mit landestypischen Leckereien am internationalen Abend konnte es dann richtig losgehen.

Im Laufe der zwei Wochen wurde viel geschafft. So konnte der geplante Hühner- und Kaninchenstall samt Auslauf komplett fertig gestellt werden, sodass heute die ersten zwei Küken einziehen konnten. Auch sonst kann man viel Veränderung auf dem Gelände sehen. Der Zaun wurde verlängert, der Rasen gemäht, Wege geschottert, Unkraut gezupft und aufgeräumt. Auch der Pauna Wanderweg wurde gemäht, das Gebüsch zurückgeschnitten und Bauminfotafeln aufgestellt. Wie jedes Jahr wurde natürlich auch auf der Oksa Gehölzwiese gemäht und Heu gemacht.

Neben der Arbeit war ebenso Zeit für gemütliche Lagerfeuerabende und verschiedene Ausflüge. Das Folkfestival in Viljandi bei strahlendem Sonnenschein war sicherlich ein Highlight, ebenso wie die Kanutour auf dem Halliste, der Ausflug zum Öördisee und der gemeinsame Saunabesuch nach dem Moorspaziergang.

Fotos findet ihr unter /slash-de-slash-programm/workcamps-1

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Email again: